Tierschutz kostet Geld

 

Jede Spende hilft, auch in Ihrem Namen Tieren zu helfen. Die Tiere sind auf Ihre Hilfe angewiesen. Für unsere Arbeit mit den Tieren, deren medizinische Versorgung, Unterbringung und Verpflegung sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen.

Ob Futter oder Geldspenden, uns ist mit jeder kleinen Spende sehr geholfen.

 

Spendenkonto:

Verbundsparkasse Emsdetten/Ochtrup

IBAN: DE03  4015  3768  0008  7669  51

 

Volksbank Ochtrup

IBAN: DE76  4016  4618  0046  9204  00

 

 

Kostenaufstellung unseres täglichen Bedarfs:

 

3x Katzenstreu                                               je 7,00€ =     21,00€

36x Dosen Juniorfutter                                 je 0,35€ =     12,60€

9x Dosenfutter 1+                                         je 0,50€ =        4,50€

3x Trockenfutter Junior                                je 3,30€ =        9,90€

2x Trockenfutter 1+                                      je 2,80€ =        5,60€

 

Gesammtkosten pro Tag                             53,60€

 

Dazu kommen für jedes Tier Medizin gegen

 

-Flöhe

-Milben

-Würmer

 

Häuftig haben die Fundtiere Katzenschnupfen. Diese müssen dann mit Antibiotikum und/oder Augensalbe versorgt werden.

 

Bei kranken oder empfindlichen Tieren wird Spezialfutter benötigt.

 

Und Kitten, die noch nicht selbstständig fressen können, brauchen spezielle Milchnahrung. (Aufzuchtmilch für Katzen, kosten: 20€ pro Dose)

 

Sie sehen, die Kosten allein für die Versorgung der Katzen ist enorm.

Daher sind wir und vor allem die Katzen für jede Hilfe dankbar.